Nasze-Niemcy.pl
Mit Nummer 1 - Niemcy nie mają poczucia humoru. - Wersja do druku

+- Nasze-Niemcy.pl (http://nasze-niemcy.pl)
+-- Dział: Największe dyskusje (http://nasze-niemcy.pl/Dzial-najwieksze-dyskusje_9)
+--- Dział: Luźne rozmowy (http://nasze-niemcy.pl/Dzial-luzne-rozmowy_1249)
+---- Dział: Ogólne (http://nasze-niemcy.pl/Dzial-ogolne_1274)
+---- Wątek: Mit Nummer 1 - Niemcy nie mają poczucia humoru. (/Watek-mit-nummer-1-niemcy-nie-maja-poczucia-humoru_2709)

Strony: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15


RE: Mit Nummer 1 - Niemcy nie mają poczucia humoru. - ferdydurke - 13-11-2018

Montag, 12. November 2018

Möchte endlich zu einem europäischen Topverein: Lewandowski erwägt Wechsel zu Borussia Dortmund
59.7K
[Obrazek: 111242667.jpg]

München (dpo) - In München ist er ein Star, doch das reicht ihm nicht. Wie nun bekannt wurde, liebäugelt Bayern-Stürmer Robert Lewandowski mit einem Wechsel zu Borussia Dortmund. Der Grund: Er möchte endlich für ein europäisches Spitzenteam mit Aussicht auf internationale Titel spielen.
"Natürlich hänge ich mich weiter für München rein, solange mein Vertrag gilt", beteuert Lewandowski. "Aber für meine sportliche Entwicklung wäre es natürlich besser, wenn ich irgendwann einmal für einen europäischen Topverein wie den BVB spielen dürfte. Das ist mein großer Traum!" 
Lewandowskis Spielerberater soll bereits in Dortmund vorstellig geworden sein. Ob es dabei bereits zu Vertragsverhandlungen kam, ist unklar.
Spannend wäre ohnehin, ob Lewandowski, der seit 2014 bei München spielt und dort zu den Stammspielern zählt, sich in Dortmund durchsetzen könnte. "Bei uns ist der Konkurrenzdruck natürlich ungleich höher, als bei so einem Team im Tabellenmittelfeld wie dem FC Bayern", erklärt Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke auf Anfrage. "Da sitzt auch mal ein Götze auf der Bank. Der kam übrigens ebenfalls aus München."
Ob es je zu einem Wechsel Lewandowskis zur Borussia kommen wird, ist daher mehr als fraglich. Viele BVB-Fans könnten sich den 30-jährigen polnischen Nationalspieler ohnehin nicht im schwarz-gelben Dress der Dortmunder vorstellen.



adg, ssi; Foto: picture alliance/augenklick



RE: Mit Nummer 1 - Niemcy nie mają poczucia humoru. - ferdydurke - 14-11-2018

Dienstag, 13. November 2018

Flitzer auf dem Spielfeld! Schach-WM muss kurzzeitig unterbrochen werden1.1K

[Obrazek: Flitzer-Schach-WM.jpg]

London (dpo) - Eklat bei der Schach-WM in London! Die dritte Partie zwischen Titelverteidiger Magnus Carlsen und Herausforderer Fabiano Caruana musste am Montag schon nach wenigen Zügen zwischenzeitlich unterbrochen werden, weil ein Flitzer auf das Spielfeld rannte. Bei dem völlig nackten Störenfried handelte es sich offenbar um einen 43-jährigen Mann aus London.
Das Spiel zwischen dem Norweger und dem US-Amerikaner begann sich nach drei Stunden und 42 Minuten gerade zu entfalten, als im Publikum plötzlich ein Mann aufsprang, sich seine Kleider vom Leib riss und auf das Spielfeld stürmte. Die Zuschauer reagierten teils empört, teils belustigt auf die unerwartete Unterbrechung. 

[Obrazek: 15-10-10-Magnus_Carlsen-RalfR-N3S_2339.jpg]
Magnus Carlsen überlegt, was er gegen den Flitzer unternehmen kann.


Caruana-Fan Rebecca Simmons hatte gute Sicht auf die Szene, die vom Schachverband FIDE geschickt aus der Live-Übertragung durch einen Kamerawechsel herausgeschnitten wurde: "Er bewegte sich mal gerade, mal schräg, so dass es schwierig war, ihn matt zu setzen. Ich glaube aber, er wollte zum König von Carlsen gelangen. Ob er ihn schlagen wollte oder ob er nur ein Fan war – keine Ahnung."
Caruana reagierte am schnellsten und versuchte, den Flitzer mit einem kurz zuvor freigespielten auf a1 stehenden Turm zu schlagen, doch da hatte sich der nackte Mann bereits mit einem beherzten Rösselsprung von Feld a5 auf c4 in Sicherheit gebracht. Minutenlang entkam der Mann den herbeigeeilten Sicherheitskräften mit teilweise irregulären Spielzügen (u.a. Flugrolle von f8 auf c7, Sprung von d4 auf f1), bevor er schließlich zu Boden gerungen und abgeführt werden konnte. Dabei fielen mehrere Spielfiguren um.
Erst nach einer viertelstündigen Unterbrechung sowie einer hitzigen Diskussion, ob einer von Caruanas Bauern wirklich auf b8 gestanden habe und sofort gegen eine Dame eingetauscht werden müsse, konnte die Partie wieder aufgenommen werden. Sie endete ohne weiteren Zwischenfall mit einem Remis.


fed, ssi, dan; Foto oben [M]: Shutterstock / Duncan YoyosCC BY-SA 2.0, Foto unten: Ralf RoletschekCC BY-SA 3.0



RE: Mit Nummer 1 - Niemcy nie mają poczucia humoru. - ferdydurke - 14-11-2018

Mittwoch, 14. November 2018

"Wir sind vielleicht selbst bald alle arbeitslos": Darum will die SPD Hartz IV jetzt doch abschaffen
25.4K
[Obrazek: 110325922.jpg]

Berlin (dpo) - Diese Meldung aus Berlin sorgte für Aufsehen: Die SPD hat angekündigt, Hartz IV abzuschaffen. Nun wurde auch bekannt, warum die Sozialdemokraten von dem Gesetzespaket, das sie 2003 selbst eingeführt hatten, ausgerechnet jetzt Abschied nehmen wollen. 
"Mit Blick auf aktuelle Umfragen ist uns bewusst geworden, dass wir vielleicht selbst bald alle arbeitslos sind" – so begründete die Parteivorsitzende Andrea Nahles auf dem SPD-Debattencamp die Kehrtwende. "Da kommt man schon ins Grübeln, wenn es einen plötzlich persönlich betrifft, ob das alles gut war, was wir damals beschlossen haben."
Nahles und weitere Mitglieder der Parteispitze fürchten, dass die SPD bei der nächsten Bundestagswahl 2021 oder spätestens 2025 an der Fünfprozenthürde scheitern wird. Ein Ausscheiden aus dem Parlament würde die Sozialdemokraten vor ein ernstes Problem stellen.


[Obrazek: SPD_Prognose.jpg]

"Viele von uns haben ja nichts Ordentliches gelernt", gibt Nahles zu bedenken. "Und die Vorstellung, dass man da nach einem Jahr sofort auf Hartz IV abstürzt, also das hält ja niemand aus. Davon kann doch kein Mensch leben!" 
Noch schlimmer sei für führende SPD-Mitglieder die Angst vor vom Arbeitsamt verhängten Sanktionen, wenn Termine nicht eingehalten oder Jobangebote abgelehnt werden. "Da fühlt man sich ja wie ein Mensch zweiter Klasse."
Nun will die SPD Hartz IV schnellstmöglich abschaffen, bevor es für sie zu spät ist. Experten rechnen damit, dass die Partei in diesem Fall schnell wieder in der Wählergunst steigen und in Umfragen über 30 Prozent der Stimmen erreichen könnte. 
"Das wäre natürlich auch noch ein angenehmer Nebeneffekt", freut sich Andrea Nahles. "Und sobald wir selbst nicht mehr von Arbeitslosigkeit bedroht sind, können wir Hartz IV ja wieder einführen."
fed, ssi; Foto oben: picture alliance/Carsten Koall/dpa; Artikel aus PamS 45/18



RE: Mit Nummer 1 - Niemcy nie mają poczucia humoru. - ferdydurke - 16-11-2018

Echter Weinkenner: Student kann am Bouquet eines Weines den Discounter erraten


[Obrazek: Wein.jpg]

Berlin (dpo) - Was für ein Talent! Mit gerade einmal 23 Jahren ist der Berliner Student Valentin Schöller bereits ein echter Weinkenner: Nur am Duft und Geschmack eines Weines erkennt er auf Anhieb den Discounter, von dem der Tropfen stammt – ohne die entsprechende Flasche oder den Getränkekarton gesehen zu haben. 
Wir treffen Schöller zu einer Blindverkostung, wollen wissen, ob er wirklich so treffsicher ist. Zuerst schwenkt er sein Glas vorsichtig, begutachtet den Wein. 


[Obrazek: shutterstock_313900400.jpg]

"Normal nehm ich nen Pappbecher oder trink aus der Flasche, aber wenn die Presse mal da ist, kann ich natürlich auch schnöselig aus dem Glas trinken", merkt Schöller an. Dann schnuppert er am Wein.


[Obrazek: shutterstock_317178866.jpg]

"Penetranter Essiggeruch, ein Hauch von Rülpser, ich hab schon so eine Ahnung." 
Er nimmt einen kräftigen Schluck und gurgelt den Wein einige Sekunden. "Akzentuierte Säure ... dezente Plastiknote ... im Abgang eine Nuance von Achselschweiß und Kompost. Ich lege mich fest: Lidl, Chateau de Pleurr, Verschnitt verschiedener Qualitätsweine, Tetra-Pak, 1,49 Euro", erklärt der Soziologiestudent und verzieht das Gesicht, als der Nachgeschmack voll angekommen ist. 


[Obrazek: shutterstock_319181774.jpg]

Tatsächlich: Es stimmt genau. Auch bei weiteren Tests weiß der 23-jährige stets nach nur einem kurzen Schnuppern Bescheid, in welchem Laden der Wein gekauft wurde.
Erworben hat Schöller seinen ausgezeichneten Geschmackssinn durch jahrelange Übung an ausgewählten Discounter-Billig-Weinen. "Ob von Netto, Lidl, Aldi oder Penny – ich habe seit Beginn meines Studiums schon alle namhaften Tropfen probiert", erklärt er stolz. "Aber auch schon Exoten wie den Ratsschoppen Rotwein im 1,5-Liter-Tetrapak von Metro." 
Als Wein-Snob will der Student jedoch nicht gelten: "Ich weiß zwar um viele kulinarische Geheimnisse und merke im Gegensatz zu anderen sofort, ob ein Wein korkt beziehungsweise schraubverschlusst. Aber am Ende des Tages ist mir nur eines wichtig: Hauptsache, das Zeug knallt."
ejo, dan, ssi; Fotos: Shutterstock



RE: Mit Nummer 1 - Niemcy nie mają poczucia humoru. - ferdydurke - 17-11-2018

"Verdammte Jugend!" zum Seniorenwort des Jahres 2018 gewählt


7.1K
[Obrazek: Seniorenwort3.jpg]
München (dpo) - "Verdammte Jugend!" ist Seniorenwort des Jahres 2018. Das gab der Langenscheidt-Verlag heute in München bekannt. Die trendige Formulierung erfreut sich bei Menschen über 60 stetiger Beliebtheit und drückt das Gefühl aus, der Gegenwart nicht mehr gewachsen zu sein. 
"Senioren schaffen es oft, komplexe Sachverhalte in ein elegantes Wort oder Begriffspaar zu packen", erklärt Jurorin Ulrike Reichwein (19). "Mit dem Ausruf 'Verdammte Jugend!' drückt ein älterer Mensch meist nicht nur aus, dass ihn junge Menschen in einer konkreten Situation befremden oder ärgern, sondern beispielsweise auch, dass er heute Nacht schlecht geschlafen hat, die Hüfte schmerzt oder die Stützstrümpfe zwicken." 
Durchgesetzt hatte sich das diesjährige Siegerwort gegen Konkurrenten wie "respektlos", "Granu Fink", "junge Hüpfer", "*hust* *röchel*", "Führer", "enterben" und "Seniorenermäßigung". 
Die Kriterien für das Seniorenwort des Jahres sind sprachliche Kreativität, Originalität, Verbreitungsgrad sowie gesellschaftliche oder kulturelle Ereignisse, die die Sprache alter Menschen beeinflussen.
dom, ssi, dan; Foto [M]: Shutterstock 

[Obrazek: 600x500-Post.jpg]
https://www.kickstarter.com/projects/holycrabgames/rentnerjagd[/video]


RE: Mit Nummer 1 - Niemcy nie mają poczucia humoru. - ferdydurke - 18-11-2018

Samstag, 17. November 2018

Frau kann wegen Tinnitus ihres Ehemanns nachts nicht schlafen
8.6K
[Obrazek: Fotolia_20036855_S.jpg]

Quedlinburg (dpo) - Immer dieser lästige Pfeifton! Der Tinnitus von Henning Lehmann aus Quedlinburg ist so laut, dass seine Frau Simone (34) nachts nicht schlafen kann. Obwohl der 36-jährige Betriebswirt sich selbst durch seinen Tinnitus, auf den er erst nach einem gemeinsamen Konzertbesuch von seiner Frau hingewiesen wurde, nicht gestört fühlt, steht inzwischen sogar die Ehe der beiden auf dem Spiel.
"Es ist einfach schrecklich", klagt Simone Lehmann. "Sobald wir ins Bett gehen und alles still ist, werde ich von seinem lästigen, gottverdammten Tinnitus wachgehalten. Während er selig schläft, liege ich die ganze Nacht wach und muss dieses Pfeifen ertragen. Da hilft nicht mal Ohropax."

[Obrazek: A440.png]
So, nur noch viel viel länger stellt sich der Postillon-Zeichner den Pfeifton vor

Henning Lehmann selbst hingegen hat eigentlich gar kein Problem mit seinem Syndrom. Er sagt: "Ganz ehrlich: Ich hör den eigentlich gar nicht. Würde sich meine Frau nicht laufend beschweren, seit wir gemeinsam auf diesem Konzert waren, ich wüsste gar nicht, dass ich einen Tinnitus habe."
Auch die zahlreichen Ärzte, die Henning Lehmann bereits untersucht haben, konnten keine Ursache für das Pfeifgeräusch finden, das seine Frau Nacht für Nacht wachhält.
Simone Lehmann spielte sogar bereits mit dem Gedanken, sich scheiden zu lassen. Allerdings würde ihr aufgrund der unglaublichen Lautstärke des Pfeiftons wohl auch eine Trennung nur wenig nutzen: Selbst wenn sie in einem anderen Zimmer schläft oder ihre Mutter in Potsdam besucht und dort über Nacht bleibt, hört Simone Lehmann den Tinnitus ihres Mannes genauso laut, als läge er direkt neben ihr.
Meldung als Video:







RE: Mit Nummer 1 - Niemcy nie mają poczucia humoru. - ferdydurke - 19-11-2018

Zwei Titelseiten des Postillon am 30. Januar 1933 – historische Ausgaben (8)


[Obrazek: 1933_Vorschau_FB.jpg]
In unserer Serie historischer Postillon-Ausgaben stellen wir heute zwei Titelseiten vom Tag der Machtergreifung (30. Januar 1933) vor, die beweisen, dass der Postillon schon damals die nötige moralische Flexibilität besaß, um im schwierigen Nachrichtengeschäft zu überleben:
 Mittagsausgabe 30. Januar 1933:

[Obrazek: 1933_Postillon.jpg]
Hier klicken/tippen, um die Titelseite in maximaler Auflösung zu bewundern.

Nur fünf Minuten später benennt sich der Postillon in Völkischer Stürmer um und ist damit die erste gleichgeschaltete Zeitung des dritten Reichs.

Abendausgabe 30. Januar 1933:

[Obrazek: 1933_Stuermer.jpg]
Hier klicken/tippen, um die Titelseite in maximaler Auflösung zu bewundern.
Mehr zum Postilläum: Der Postillon feiert 173-jähriges Jubiläum! (10 Jahre online)


RE: Mit Nummer 1 - Niemcy nie mają poczucia humoru. - ferdydurke - 20-11-2018

Dienstag, 20. November 2018


"Ich hatte Angst, dass wir gewinnen": Löw erklärt Auswechslung von Werner, Gnabry und Sané

[Obrazek: Loew_Auswechslungen.jpg]

Gelsenkirchen (dpo) - Viele Fans rieben sich verwundert die Augen, als Jogi Löw beim Länderspiel gegen die Niederlande in der zweiten Halbzeit nacheinander Timo Werner, Serge Gnabry und Leroy Sané auswechselte. Nun erklärt der Bundestrainer seine umstrittene Entscheidung: Er habe große Sorgen gehabt, dass Deutschland gewinnen könnte, wenn er diese drei Spieler nicht rechtzeitig aus dem Spiel nehme.
 "Die drei Jungspunde haben vorne für mächtig Tempo gesorgt", erklärt Löw. "Und Werner und Sané haben in der ersten Halbzeit dann ja auch direkt getroffen." Deshalb habe er sie in der Halbzeitpause auch ermahnt, den Gegner nicht zu sehr unter Druck zu setzen. "Aber in der zweiten Hälfte kamen sie raus und rannten einfach so weiter wie davor. Da musste ich als Trainer handeln. Denn was man beim Stand von 2:0 auf keinen Fall will, ist ein weiteres Tor."
Darum habe Löw vor der Auswechslung von Serge Gnabry auf der Auswechselbank nach einem Spieler gesucht, von dem in dieser Hinsicht derzeit keine Gefahr ausging. "Mach dich warm, Thomas!", soll Löw gesagt haben. Das Endergebnis (2:2) sollte ihm Recht geben.

ssi, dan


RE: Mit Nummer 1 - Niemcy nie mają poczucia humoru. - ferdydurke - 22-11-2018

Bin Salman wüsste von Trump gerne, wie viele Journalistenmorde er noch frei hat


5.4K
[Obrazek: 104039871.jpg]

Riad, Washington (dpo) - Einmal ist keinmal, aber wo liegt die Grenze? Der saudische Kronprinz Mohammed bin Salman wüsste gerne von Donald Trump, wie viele ungestrafte Ermordungen von Journalisten er noch frei hat. Nur so könne er das weitere Vorgehen gegen Kritiker seines Regimes planen.
"Also das mit Khashoggi geht ja jetzt vonseiten der USA klar, soweit ich das verstanden habe", erklärte bin Salman in Riad. "Aber es wäre schon gut zu wissen, ob wir jetzt völlig freie Hand haben und künftig so viele Kritiker ermorden lassen dürfen, wie wir möchten, oder ob es eine Art Obergrenze gibt. Können Sie uns da vielleicht noch die genauen Konditionen zukommen lassen, Herr Trump?"
Schließlich sei es ein großer Unterschied, ob beispielsweise nur noch fünf Morde erlaubt sind oder noch 1000. "Davon hängt unsere gesamte Planung für die nächsten Monate ab", so bin Salman. "Wie viele Menschenleben sind den USA gute Geschäfte wert? Unsere Deals mit den USA drücken sich in präzisen Summen aus, wir hätten auch gerne präzise Zahlen."
In der Zwischenzeit will sich der Kronprinz mit weniger kontroversen Dingen beschäftigen: "Bis wir mehr Infos haben, begnügen wir uns sicherheitshalber erst einmal mit dem massenhaften Töten von Jemeniten. Das bleibt ja weiterhin in Ordnung und international anerkannt, oder?"
ssi, dan; Foto: picture alliance / AP Photo



RE: Mit Nummer 1 - Niemcy nie mają poczucia humoru. - ferdydurke - 22-11-2018

Islampropaganda: AfD ruft zum Boykott von Rotbäckchensaft auf


71.3K
[Obrazek: Rotbaecken.jpg]

Berlin, Unkel (dpo) - "Weg mit diesem Kopftuchmädchen!" – mit deutlichen Worten hat die AfD den Fruchtsafthersteller Haus Rabenhorst aufgefordert, das Logo des beliebten "Rotbäckchen"-Safts abzuändern. Bis dahin werde die Partei ihre Anhänger dazu aufrufen, die Marke zu boykottieren.

[Obrazek: Biergitt_front_large.jpg]
Auch gegen die Badische Staatsbrauerei will die AfD vorgehen.


"Es ist ein Skandal, mit welch unverhohlener Dreistigkeit hier islamistische Symbole in Szene gesetzt werden", so AfD-Sprecher Karsten Spinger. "Und dann auch noch an einem blonden, blauäugigen Mädchen! Deutlicher kann man nicht ausdrücken, dass man eine Konvertierung schon von Kindern zum Islam befürwortet und die Islamisierung des Abendlandes unterstützt." 
Die roten Backen des mutmaßlich deutschen Kindes, die von Gesundheit und Energie zeugen, sowie sein seliges Lächeln dienen der Partei zufolge dazu, den Islam in ein positives Licht zu rücken. 
Dabei gehe es der Partei ums Prinzip. "Getränke sollten weltanschaulich neutral sein", so Spinger. "Oder noch besser christliche Symbolik aufweisen, wie es etwa bei Jägermeister, Klosterfrau Melissengeist oder Bier der Marke Mönchshof vorbildlich praktiziert wird."
vbr, ssi, dan; Foto: dpa



RE: Mit Nummer 1 - Niemcy nie mają poczucia humoru. - ferdydurke - 23-11-2018

Freitag, 23. November 2018

Krasse Black-Friday-Deals: 1-Euro-Laden bietet alles für 99 Cent an

33.4K
[Obrazek: shop.jpg]

Kassel (dpo) - Auch ein 1-Euro-Laden aus Kassel beteiligt sich an den Rabattschlachten am sogenannten Black Friday. Dort werden heute alle Produkte für nur 99 Cent angeboten! Inzwischen hat sich vor dem Laden eine 150 Meter lange Schlange gebildet.
"Black Friday Sale! Black Friday Sale! Alles für nur 99 Cent", ruft Geschäftsinhaber Helge Röhlein, als er die Ladentür öffnet. "Sie sparen 100 Euro beim Kauf von 10.000 Prod..." 
Da wird Röhlein auch schon von der in den Laden preschenden Menschenmenge umgerannt. Nur mit Mühe bringt er sich in Sicherheit. 


[Obrazek: Black_Friday.jpg]

Im Laden spielen sich Sekunden später chaotische Szenen ab: Ein älterer Herr und eine junge Frau streiten sich um eine Parkscheibe. Nachdem sie den Mann erfolgreich mit einem Kinnhaken aus dem Weg geräumt hat, hebt die Frau die Plastikscheibe triumphierend in die Höhe. "Das Ding will ich schon seit Monaten haben. Jetzt war die perfekte Gelegenheit, zuzuschlagen", jubelt sie.
Nachdem sich die Lage ein wenig beruhigt hat - auch weil die meisten Regale inzwischen leergeräumt sind - erklärt Ladeninhaber Röhlein, wie er sich die großzügigen Rabatte überhaupt leisten kann: "Kein Problem: Ich kaufe meine gesamte Ware im 99-Cent-Laden zwei Straßen weiter ein. Die verschleudern heute alle Produkte für 98 Cent."
fed, ssi, dan; Foto oben: MaschinenjungeCC BY-SA 3.0



RE: Mit Nummer 1 - Niemcy nie mają poczucia humoru. - ferdydurke - 25-11-2018

Sonntag, 25. November 2018

Todesfalle Schaukel: Großteil der Kinderspielplätze immer noch ohne Winterreifen

76.7K
[Obrazek: winterreifen.JPG]

Darmstadt (Archiv) - Deutsche Spielplätze sind nur unzureichend auf den Winter vorbereitet. Das ergab eine bundesweite Untersuchung des TÜV Hessen an über 300 Anlagen. Dabei bemängelten die Experten insbesondere die fehlende Winterbereifung an Schaukeln und Wippen, durch die es bei ungünstiger Witterung zu lebensgefährlichen Unfällen kommen kann.
Das Urteil der Prüfer fiel insgesamt vernichtend aus: Mehr als drei Viertel der untersuchten Spielplätze waren selbst Ende November noch mit Sommerreifen ausgestattet. Bei Schnee oder überfrierender Nässe können Kinder so leicht die Kontrolle über ihr Spielgerät verlieren und sich überschlagen. 

[Obrazek: shutterstock_27572863.jpg]
Ihm wird das Lachen schnell vergehen, wenn es erst im Graben liegt: Kind

Harald Osterhagen vom TÜV Hessen empfiehlt den betroffenen Gemeinden eine rasche Umstellung. "Wenn eine Winterbereifung jetzt nicht mehr möglich ist, müssen bei entsprechendem Wetter Schneeketten oder Spikes zum Einsatz kommen", erklärt der Experte. "Einfach nur langsam schaukeln oder wippen ist da keine Lösung." Auch Allwetterreifen seien nur bedingt tauglich und darüber hinaus in einigen Bundesländern gar nicht erst zugelassen. 

[Obrazek: shutterstock_151330.jpg]
Schleudergefahr bei Schnee oder Glatteis: Wippe mit Sommerreifen

Neben der unangemessenen Bereifung stellten die Prüfer des TÜV noch zahlreiche andere Mängel fest, die Spielplätze im Winter zum Sicherheitsrisiko machen können. So bergen etwa schlecht isolierte Metallstangen an Aufbauten und Spielgeräten die Gefahr, dass Kinder mit der Zunge daran klebenbleiben und qualvoll verenden. Zudem seien sämtliche Rutschen unzureichend bis gar nicht gestreut.
Gemeinden werden deshalb angehalten, mangelhafte Spielplätze bei starkem Schneefall und Minustemperaturen sowie nachts zu schließen – zumindest bis eine vorschriftsmäßige Winterbereifung durch einen Kfz-Mechaniker erfolgt ist.
dan, fed, ssi; Idee: mbe; Foto oben: Polizei Bochum,



RE: Mit Nummer 1 - Niemcy nie mają poczucia humoru. - ferdydurke - 27-11-2018

Uralte Hobby-Architektin erhält Ökobau-Preis für Wohnhaus aus essbaren Rohstoffen


28.2K
[Obrazek: Oekohaus.jpg]
Goslar (dpo) - Eine hochbetagte Hobby-Architektin erregt derzeit mit einem einzigartigen Projekt Aufsehen: Die Seniorin gewann den renommierten "Architektur-Preis für nachhaltigen Hausbau" – mit einem Wohnhaus, das sie aus komplett essbaren Rohstoffen konstruiert hat. 
Bereits seit 1978 vergibt der "Deutsche Bund für Ökologisches Bauen" (DBÖB) den mit 100.000 Euro dotierten Preis. Die diesjährige Preisträgerin war bisher in der Bauwelt völlig unbekannt. Dennoch hat Gundula Hagazussa ein Wohnhaus mit 150 Quadratmetern Grundfläche gebaut, das nicht nur aus CO2-neutralen und nachwachsenden Materialien besteht, sondern auch zu 100 Prozent essbar und damit biologisch voll abbaubar ist. 
"Ja, man kann theoretisch an meinem Häuschen knuspern, knuspern, knäuschen", bestätigte sie bei der Preisverleihung in Goslar am vergangenen Freitag. "Allerdings sehe ich das überhaupt nicht gern!" Die Miene der Architektin und Hobbyköchin verfinstert sich schlagartig. "Vor allem, wenn man dann auch noch so dreist ist, zu behaupten, es wäre der Wind, der Wind, das himmlische Kind." Sie selbst nasche übrigens gar nicht gern Süßes, verriet sie. "Ich mag lieber Fleisch."

[Obrazek: Oink.jpg]
Zweiter wurde dieses Schweinchen mit einem Haus komplett aus Stroh.

Überhaupt macht die Rentnerin mit Kittelschürze, Kopftuch und ihrem markanten runzligen Gesicht nicht den Eindruck einer hippen Öko-Architektin. In einem abgelegenen Wald im Harz habe sie "viele, viele Jahre" an ihrem umweltfreundlichen Haus gearbeitet, erklärte sie der begeisterten Jury. 
Sämtliche tragenden Bauteile seien aus Hartplatten hergestellt, die sie selbst "ausschließlich unter Verwendung von Mehl, Eiern, Honig und Mandeln" gepresst und in ihrem großen Backofen gebrannt habe. 
Die Außenwände seien zudem mit "gehärteten Lebkuchen-Dominosteinen" verklinkert und alle Fugen mit Spritzguss auf Zuckerbasis gefüllt worden. "Alles regional, fairtrade und bio", bestätigt die Bauherrin. 
Einen Teil des Preisgeldes will die kreative Seniorin, für die mit dem Gewinn nach eigenen Angaben "ein Märchen wahr" werde, der Fachwelt zurückgeben: "Ein junges Studentenpärchen darf ein Jahr lang kostenlos in dem Haus wohnen", versprach Hagazussa. Sie und ihr treuer Begleiter, ein zahmer Rabe, freuten sich schon jetzt auf "anregende Gespräche und gemeinsame Mahlzeiten". Bewerbungen nehme sie ab sofort vor Ort entgegen.
bep; Foto [M]: Shutterstock/Pixabay


RE: Mit Nummer 1 - Niemcy nie mają poczucia humoru. - ferdydurke - 28-11-2018

Dienstag, 27. November 2018

Peinlich: NASA-Sonde nicht auf Mars, sondern auf Acker in Brandenburg gelandet

25.5K
[Obrazek: Brandenburg4.jpg]

Kümmernitztal (dpo) - Schwere Panne bei der NASA: Aufgrund eines Berechnungsfehlers ist die Mars-Sonde InSight am Montag nicht wie geplant auf dem roten Planeten, sondern auf einem Acker nahe Kümmernitztal im brandenburgischen Landkreis Prignitz gelandet. Erst heute, fast 24 Stunden später, bemerkten Techniker der US-Weltraumbehörde den folgenschweren Fehler. 
Offenbar hatte die Sonde nach dem Start am 5. Mai dieses Jahres nicht wie zunächst angenommen Kurs in Richtung Mars aufgenommen, sondern war unbemerkt in eine Umlaufbahn zur Erde geraten, auf der sie monatelang kreiste, bevor sie schließlich am 26. November in Brandenburg landete. 
"Die karge Landschaft, die extreme Trockenheit und die Abwesenheit von Leben ließen uns zunächst glauben, dass sich die Sonde auf dem Mars befindet", erklärt ein sichtlich enttäuschter NASA-Wissenschaftler. 
Dass etwas nicht stimmte, merkte das NASA-Team erst, als Landwirt Uwe Wurster mit seinem Traktor vorbeifuhr und die vermeintliche Marslandschaft umpflügte. 
"Im ersten Moment nahmen wir noch an, dass das der Mars-Rover sein müsste", so der NASA-Wissenschaftler. "Wobei er schon irgendwie ungewöhnlich groß aussah und 'John Deere' daraufstand." Erst nach einer erneuten Auswertung der Positionsdaten der Sonde konnte die Verwechslung aufgeklärt werden. 

[Obrazek: shutterstock_154902116.jpg]
Wurde zwischenzeitlich für einen Marsianer gehalten: Uwe Wurster aus Brandenburg

Auch vor Ort war die Verwunderung groß: "Ich hab mich natürlich gefragt, was da für ein komisches Ding auf meinem Rübenacker steht", so der 48-jährige Landwirt Wurster. "Dachte erst, das wäre einer von diesen modernen Grills, den irgendwer da stehengelassen hat."
Noch ist unklar, ob die NASA die gescheiterte InSight-Mission wiederholen wird. Zunächst muss die US-Weltraumbehörde versuchen, die etwa 200 Millionen Dollar teure Sonde zu bergen. Erste Ortungsversuche ergaben, dass sie sich derzeit im Elektroschrott-Container des Wertstoffhofes im nahegelegenen Perleberg befindet.
pfg, dan, ssi; Fotos: z.T. Shutterstock



RE: Mit Nummer 1 - Niemcy nie mają poczucia humoru. - ferdydurke - 29-11-2018

Mittwoch, 28. November 2018




Glaubwürdigkeitsoffensive: Tagesschau erscheint künftig nur noch auf dubiosen Facebook-Seiten und YouTube-Kanälen

[Obrazek: Tageschau3.jpg]
Hamburg (dpo) - Die Chefredaktion der ARD-Tagesschau hat eine Glaubwürdigkeitsoffensive angekündigt. Weil immer mehr Menschen sich von der Nachrichtensendung abwenden und ihren Meldungen misstrauen, soll das Format modernisiert werden. Statt zur besten Sendezeit im Ersten erscheint die Tagesschau künftig nur noch in Form schlecht gemachter Videos auf YouTube und auf dubiosen Facebook-Seiten mit Rechtschreibfehlern im Titel.
 "Wir haben gemerkt, dass wir unserem Publikum mit unseren Hochglanzstudios, den Anzügen und den aufwendig produzierten Einspielern nicht mehr glaubwürdig genug erscheinen", erklärt Chefredakteur Kai Gniffke den drastischen Strategiewechsel. "Deshalb orientieren wir uns jetzt mehr an jenen Plattformen, denen die Leute Glauben schenken."
Künftig sollen die Nachrichten daher in einer Ein-Zimmer-Wohnung in Berlin Mitte produziert und von Sprechern im Kapuzenpulli vorgetragen werden. Auch eine Anonymous-Maske komme gelegentlich zum Einsatz. Auf unnötigen Schnickschnack wie die Nennung von Quellen oder Recherchemethoden werde man künftig verzichten.

[Obrazek: tagi.jpg]
Wer soll sowas schon ernst nehmen?

Stattdessen werde jede Meldung mit von Rechtschreibfehlern gespickten Anmerkungen versehen wie "das folgende Video ist schon überall sonst gelöscht" oder "die ReGIERung will nicht, das Sie dass wissen".
Danach folgen die sonst auch üblichen Berichte aus dem Tagesgeschehen, allerdings stets verwackelt und verzerrt, um nicht in den Verdacht der Professionalität zu geraten. Außerdem werde jede Meldung - egal worum es gerade geht - mit dem Satz "Ein weiteres Opfer von Merkels Asylpolitik." beendet.
Erste Reaktionen auf das neue Format geben den Machern Recht. So wurde ein Clip, in dem Jan Hofer im Kapuzenpulli unter dem Titel "So wollen EU-Söldner und Globalisten die Uhrzeit diktieren – Video kopieren und wieder hochladen, falls gelöscht!!!" über die geplante Abschaffung der Zeitumstellung berichtet, bereits mehr als drei Millionen Mal auf YouTube angesehen und wird auf diversen Pegida-, Chemtrail-Anhänger- und AfD-Facebook-Seiten eifrig verbreitet, geliket und kommentiert.
fra, ssi, dan


RE: Mit Nummer 1 - Niemcy nie mają poczucia humoru. - ferdydurke - 30-11-2018

Donnerstag, 29. November 2018

Titelseite des Postillon (West) am 5. Juli 1954 – historische Ausgaben (11)

4
[Obrazek: 1954_Vorschau_FB.jpg]

Unsere Serie historischer Postillon-Ausgaben geht weiter. Durch die Gründung der DDR spaltete sich der Postillon 1949 in den Westillon und den Ostillon auf. So sah die Titelseite des Westillon am 5. Juli 1954, einen Tag nach dem Wunder von Bern aus:



[Obrazek: 1954_Postillon.jpg]



RE: Mit Nummer 1 - Niemcy nie mają poczucia humoru. - ferdydurke - 30-11-2018

Freitag, 30. November 2018

Exklusiv: Kanzlerin verursachte Flugpanne durch nicht ausgeschaltetes Handy
7.1K
[Obrazek: Merkel-Handy-2.jpg]

Berlin, Köln (dpo) - Ein mysteriöses technisches Problem hatte gestern dazu geführt, dass Angela Merkel ihren Flug zum G20-Gipfel in Buenos Aires abbrechen musste. Nun werden pikante Details zu der Panne bekannt: Demnach hatte die Kanzlerin ihr Handy nicht ausgeschaltet und somit selbst den Komplettausfall des Kommunikationssystems verursacht. 
"Der Leichtsinn der Bundeskanzlerin hat uns alle in Lebensgefahr gebracht", schimpft Flugkapitän Heiner Gesold, der sich schon gewundert hatte, warum seine Geräte kurz nach dem Start verrückt spielten. "Das weiß doch jedes Kind, dass man das Handy im Flugzeug ausschalten muss oder zumindest in den Flugmodus versetzen sollte." 
Zudem habe das Flugpersonal vor Beginn des Starts unmissverständlich darauf hingewiesen, dass alle elektronischen Geräte während des Starts und der Landung ausgeschaltet bleiben müssen. 
"Ich fürchte aber, das hat die Kanzlerin gar nicht gehört", erinnert sich Flugbegleiterin Amalie Ferchheimer. "Die war ja die ganze Zeit damit beschäftigt, auf ihrem Handy rumzudrücken."
Derzeit befindet sich Merkel in einem Linienflug über dem Atlantik kurz vor Brasilien. "Wir können nur beten, dass sie diesen Leichtsinn nicht wiederholt", erklärt Oberst Guido Henrich, der Chef der Flugbereitschaft der Bundeswehr. "Immerhin fliegen hunderte Menschen mit ihr zusammen. Ich rufe sie zur Sicherheit gleich mal an. Oh Gott!!! Es klingelt!"
fra, ssi, dan; Foto: dpa/Shutterstock



RE: Mit Nummer 1 - Niemcy nie mają poczucia humoru. - ferdydurke - 02-12-2018

Endlich wieder G20! Linksautonome zerlegen Hamburger Innenstadt

[Obrazek: Pams1848.jpg]

Außerdem in dieser Ausgabe:
Die 10 besten Zahlen von 1-10 – eine Bilanz - Seite 11
Kolumne: "Ist das nicht fantastisch, dass es jemanden gibt, der mich dafür bezahlt, irgendeinen Schwachsinn zu schreiben?" - Seite 24
Kokosnüsse rasieren? Pro und Contra - Seite 89


RE: Mit Nummer 1 - Niemcy nie mają poczucia humoru. - ferdydurke - 04-12-2018

Newsticker


926
[Obrazek: hooligan.jpg]
+++ Zieht immer weitere Kreise: Nachricht über Qualitätsprobleme bei Zirkelhersteller macht die Runde +++
+++ Macht besessen: Teufel versucht jeden für sich zu gewinnen +++
+++ Ein Herz und eine Seele: Siamesische Zwillinge unzertrennlich +++
+++ Klaut nur Pritt-Stifte: Klebtomane +++
+++ Rahmbadsamba: Kleopatra veranstaltet Lateinamerika-Tanzabend in Milchpool +++
+++ Steht auf dem Abstellgleis: Entlassener Bahnmitarbeiter zu doof für Suizid +++
+++ War bestimmt die Vorsitzende: Annegret Kramp-Karrenbauer erstaunt über handwarme Toilettenbrille im Kanzleramt +++
oga, loc, tom, rag, p2k/tei/kop, rag, sch


RE: Mit Nummer 1 - Niemcy nie mają poczucia humoru. - ferdydurke - 04-12-2018

Dienstag, 4. Dezember 2018

Neues Verkehrsschild warnt vor Straßenabschnitten mit unnötig vielen Verkehrsschildern
7.1K
[Obrazek: Schilderwald.jpg]


Berlin (dpo) - Schon seit Jahren bemängelt der ADAC, dass es in Deutschland viel zu viele überflüssige Verkehrsschilder gibt – vom sogenannten Schilderwald ist die Rede. Nun hat das Verkehrsministerium endlich reagiert und ein neues Verkehrsschild eingeführt, das Autofahrer vor Streckenabschnitten mit besonders vielen überflüssigen Verkehrszeichen warnen soll. 
"Leider steht auf zu vielen Strecken eine solche Menge von Schildern, dass Autofahrer eher irritiert als informiert sind", erklärte Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) heute bei der Vorstellung des neuen "Achtung, Schilderwald!"-Zeichens. "Daher mussten wir handeln."

[Obrazek: Scheuer_Schilderwald.jpg]
Der Verkehrsminister bei der Präsentation des neuen Verkehrszeichens

Das neue Verkehrsschild, das gut sichtbar vor derartigen Streckenabschnitten angebracht werden soll, warnt Autofahrer rechtzeitig und signalisiert ihnen, dass sie alle auf den nächsten zwei Kilometer folgenden Verkehrszeichen nach Möglichkeit ignorieren sollten.
Insgesamt sollen bundesweit rund zwei Millionen "Achtung, Schilderwald!"-Warnschilder aufgestellt werden.
jossvw; Foto [M]: Shutterstock